Hallo Kinder,

heute stelle ich Euch eine Pflanze vor, die in vielen bunten Farben leuchtet. Einmal gepflückt, dient sie als Tischdeko und verziert den grünen Salat. Wer mag, kann sie sogar mitessen, denn sie ist nicht giftig.
Sie rankt überall dort, wo sie klettern kann, also an einem Rankgerüst, an einem Baum, am Gerüst der Schaukel oder ähnlichem.

Und zum Schluss das Allerbeste: ca. 1m über dem Boden platziert ( aus Topf oder Kasten), rankt sie auch nach unten.
Wem das alles zu viel ist, der kann sie auch einfach auf dem Boden wachsen lassen, sie ist trotzdem bunt und wird richtig lang. Aber bitte: nicht, auch nicht aus Versehen, darauf treten. Dann ist die Pracht dahin!

Ach ja, fast hätte ich vergessen, Euch den Namen der Pflanze zu nennen. Sie heißt rankende Kapuzinerkresse.
Wer keine Kletterhilfe findet, kann auch eine nicht rankende Sorte aussäen. Sie braucht einen eher sonnigen Standort und ist recht anspruchslos. Es gibt eine einzige Ausnahme: wird die Pflanze welk, dann ist sie auf dem Weg, zu vertrocknen, aber regelmäßiges Gießen hilft. Die Pflanze wird es Euch danken.